Infos zur schrittweisen Öffnung der Kindertagesbetreuung in der Villa Kunterbunt

Liebe Eltern,

zur Zeit liegen uns noch keine fachlichen Empfehlungen bezüglich der geplanten Öffnung vor. Sobald wir nähere Informationen haben, werden wir Sie selbstverständlich zeitnah informieren.

Die aktuellen FAQ und Infos finden Sie unter den gesetzlichen Infos.

Liebe Grüße

Kirsten Rinne



Brief von Kirsten Rinne vom 12. 05. 20 :

Liebe Eltern,

in den vergangenen Corona-Wochen haben Sie als Eltern Außergewöhnliches geleistet. Kinder zu betreuen und beruflich tätig zu sein, ist im Familienalltag nur schwer zu vereinbaren und geschieht oft auf Kosten der Mütter. Dennoch haben unsere Familien in Exter diese Aufgabe sehr verantwortungsbewusst erfüllt und haben dazu beigetragen, dass die kritische Infrastruktur insgesamt gesichert werden konnte.

Wir dürfen jetzt die Kindertagesbetreuung schrittweise wieder öffnen. Leider jedoch noch nicht für alle Kinder. Hier eine Übersicht wer ab wann kommen darf:

Ab dem 14. Mai 2020:
Die Kindertagesbetreuung in Kindergärten wird geöffnet für
– Vorschulkinder mit einer Anspruchsberechtigung nach dem Bildungs- und Teilhabepaket
– Kinder mit Behinderungen und Kinder, die von einer wesentlichen Behinderung bedroht sind,
und bei denen dies von einem Träger der Eingliederungshilfe festgestellt wurde

Ab dem 28. Mai 2020
In einem weiteren Öffnungsschritt sollen am 28. Mai alle weiteren Vorschulkinder in die Kindertageseinrichtungen aufgenommen werden können

Evtl. weiterer Öffnungsschritt im Juni:
Je nach Entwicklung des Infektionsgeschehens ist es das Ziel, dass im Laufe des Monats Juni allen Kindern ein kurzfristiger Besuch in ihrer Einrichtung ermöglicht wird. In welchem Umfang dies möglich ist, kann heute noch nicht prognostiziert werden.

Bei allen Schritten müssen wir allerdings bedenken, dass wir mit jüngeren Kindern die Abstandsregeln nicht einhalten können. Im Gegenteil: Sie brauchen Nähe und Geborgenheit. Darum haben wir ein Betreuungskonzept für unsere Einrichtung entwickelt, in dem wir die Betreuung von Kindern von Schlüsselpersonen in der Notbetreuung und denen, die als Schulanfänger im Übergang zur Schule begleitet werden sollen, unterscheiden und in Betreuungssetting aufteilen. 

Um diese Settings bilden zu können, möchten wir gerne von Ihnen bis zum 25. Mai wissen, wer sein Kind für die kommende Betreuung anmelden möchte. Der Kindergartenbesuch ist natürlich wie immer freiwillig und unterliegt der Entscheidung der Eltern in diese Krisenzeit.

Für die Anmeldung rufen Sie mich gern an oder melden mir Ihren Bedarf per Mail. In welchem Setting Ihr Kind betreut wird geben wir danach bekannt.

Nach dem aktuellen Stand bleiben die Schließzeiten in den Sommerferien wie geplant. Ebenso ist unsere Einrichtung am Brückentag nach Himmelfahrt am 22. Mai wie angekündigt geschlossen.

Für Fragen stehe ich Ihnen wie immer gern zur Seite. Alle aktuellen Infos finden Sie wie gewohnt auf unsere Internetseite www.kitavillakunterbunt.de

Liebe Grüße aus der Villa Kunterbunt

Kirsten Rinne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.